Entwicklungsziel: strukturreiches Grünland - Memory

Wie wir es schon bei Station 1 gesehen haben, wird hier ebenfalls eine Forstfläche in Extensivgrünland umgewandelt. Bachbegleitend können wir  sehen, wie eine solch extensive Nassweide später einmal aussehen soll.

Es gibt zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, die den neu gewonnenen feuchten Lebensraum erobern könnten. Versuche einmal bei dem Memory herauszufinden, welche Lebewesen das sein könnten und welche von den Paaren zusammen gehören (Fotos - Birgit Blosat, Libelle - ABU Soest). 

Frage

  1. Welche Lebewesen sind auf den Bildern zu sehen?

Kartenübersicht

Koordinaten aktuelle Station

51.188547, 8.677578

Koordinaten nächste Station

51.191264, 8.673706

Ausfürliche Informationen - Infos für Erwachsene

Entwicklungsziel: strukturreiches Grünland

Eine Fläche auf der anderen Wegseite, die mit nicht bodenständigen Gehölzen bepflanzt war, wurde mit LIFE-Mitteln in Grünland umgewandelt. Die binsenreiche Weide im Talgrund ist ein Beispiel für eine reich strukturierte Nassweide. Sie ist in Besitz der NRW-Stiftung und wird mit wenigen Rindern beweidet.